Vollständige Bedienung des Imports aus China

Angebot

Unten stellen wir vor, wie eine vollständige Bedienung des Imports aus China aussieht (also im Fall, wenn wir den gesamten Auftrag von A bis Z übernehmen). Wir können alle Etappen im Rahmen eines Auftrags realisieren. Außerdem realisieren wir Dienstleistungen auch partiell, wir können z.B. nur eine Fabrik überprüfen oder eine Inspektion der Ladung durchführen (siehe: partielle Bedienung des Imports aus China).  

Vollständige Bedienung des Imports aus China

Suche nach Waren in China

China ist ein riesiges und Stark industrialisiertes Land, also wird jedes Produkt, nach dem Sie suchen, dort in mindestens mehreren Dutzend Fabriken produziert (im Fall von Produkten, die eher keine Standardartikel sind), oder sogar in mehreren Hundert Fabriken (im Fall von Standardprodukten, die beliebter sind). Der Verlauf einer Suche nach Waren in China besteht darin, dass der Reihe nach diejenigen Anbieter abgelehnt werden, die uns aus unterschiedlichen gesetzlichen und Qualitätsgründen nicht entsprechen. Wir suchen so lange, bis wir einige / einige Dutzend chinesische Produzenten finden, mit denen wir die Verhandlungen beginnen können. China ist ein gigantischer Markt, wir können dort also praktisch jede Art von Waren finden. Wenn eine Ware irgendwo in der Welt erhältlich ist, dann besteht eine praktisch 100-prozentige Chance, dass wir in China einen Hersteller finden, der ähnliche oder identische Produkte anbietet.

Die ersten Gespräche mit chinesischen Anbietern

Wir lernen die Preisangebote kennen, analysieren vorläufig die Zertifikate, die wir beim Import aus China und der Zollabfertigung im Bestimmungsland benötigen werden, wir erfahren, wie lange die Produktion dauern wird, bestimmen die Mindestbestellmengen, lernen die Produktdetails, Spezifikationen und technische Zeichnungen kennen. Wir überprüfen vorläufig, ob eine Firma unseren Anforderungen bezüglich der Qualität, der Quantität und der Preise entsprechen wird. In dieser Phase erhalten wir oft kostenlose Proben. Wenn es der Kunde möchte, können wir sie mit einem Kurierdienst an ihn schicken, damit er selbst direkt die Qualität der Ware beurteilen kann.

Es lohnt sich zu wissen, dass für die Chinesen eine völlig andere Geschäftskultur charakteristisch ist, als für die Europäer. Chinesen haben eine andere Denkweise und andere Umgangsformen, sowie eine andere Art, auf die Geschäfte umgesetzt werden. Die Angebotsanfragen sowie die Art und Weise, wie Verhandlungen geführt werden sind anders als das, was wir von europäischen Märkten her kennen. Um diesen Unterschieden zu entsprechen und die Nuancen der chinesischen Wirtschaft gut zu verstehen, muss man hier leben und die chinesische Kultur verstehen, und vor allem Erfahrung im Import aus China besitzen. Diese Dinge lassen sich nicht in Kursen oder aus Büchern erlernen.      

Vorläufige Überprüfung der chinesischen Produzenten

Wir überprüfen gleichzeitig bei den ersten Gesprächen vorläufig die Daten eines Unternehmens mithilfe von chinesischen Regierungshomepages. China liegt sehr viel daran, den chinesischen Export zu fördern, deswegen möchte es, dass der Export für seine Vertragspartner vollkommen sicher ist. Ohne vom Computer aufzustehen können wir leicht überprüfen, ob die uns interessierende Firma aus China vertrauenswürdig ist. Dies dauert nicht lange, und gibt gleichzeitig die Sicherheit, dass wir, bevor wir uns dazu entscheiden, eine Inspektion in einer Fabrik durchzuführen, dorthin nicht umsonst fahren. Dies minimalisiert auch das Risiko von bösen Überraschungen vor Ort. Für eine korrekte Bewertung der Glaubwürdigkeit chinesischer Unternehmen sind auch Erfahrung und Intuition notwendig.   

Die endgültige Wahl des/der Lieferanten und die Inspektion einer Fabrik

Wir führen in ausgewählten Fabriken Inspektionen durch, knüpfen Kontakte an und vereinbaren alle Einzelheiten einer Kooperation. Es kann vorkommen, dass unser Kunde z.B. große Maschinen braucht, und nur eine Fabrik vollständig unseren Erwartungen entspricht. In einem solchen Fall überprüfen wir sie und vergeuden keine Zeit für andere Fabriken, da wir sowieso nur mit dieser einen kooperieren möchten, und die anderen schlechtere Angebote unterbreitet haben.

Andererseits können Situationen entstehen, in denen die Waren, die der Kunde benötigt, unterschiedlich sind und ein Import aus mehreren Fabriken in China (eine Konsolidierung des Imports aus China) notwendig ist. In diesem Fall kooperieren wir mit zwei, drei oder mehr chinesischen Fabriken gleichzeitig. Zum Schluss konsolidieren wir die Waren und verschicken sie im Rahmen einer kompletten Lieferung.  

Vor einer persönlichen Inspektion in einer chinesischen Fabrik sind wir schon praktisch sicher, dass alles in Ordnung sein wird. Dies erlaubt es uns auch, Kontakte für die Zukunft anzuknüpfen. Wenn wir die Inspektion einer Fabrik durchführen, machen wir für Sie mehrere Dutzend Fotos und Aufnahmen in HD-Qualität. Dadurch können Sie als Kunde sicher sein, dass die Entscheidung, diese und nicht eine andere Fabrik zu wählen, richtig gewesen ist. Gleichzeitig können Sie, wenn Sie es möchten, persönlich bei einer solchen Inspektion anwesend sein. Gern bereiten wir die ganze Reise vor oder sagen Ihnen Schritt für Schritt, wie es gemacht werden muss (siehe: Organisierung von Geschäftsreisen nach China). Mehr über die Organisierung von Reisen schreiben wir im Lesezeichen „Reisen nach China“. 

Chinesische Geschäftskultur – Interessantes

In China Geschäfte zu machen ist etwas anderes als Termine in schwarzen Anzügen, in Konferenzräumen, in einer steifen Atmosphäre. Hier ist es wichtig, dass man sich mag und Beziehungen für die Zukunft anbindet. Sie können uns glauben, dass es auf dieser Etappe der geschäftlichen Vereinbarungen mehr bringt, bei einem gemeinsamen Abendessen einen Film zu zeigen, in dem zu sehen ist, wie Ihr Kind mit einer Katze spielt, als der beste Anzug oder ein ausdrucksloses Pokerface. Mehr, als in Büchern erlernte Verhandlungstechniken. Ein Lächeln und Erfahrung – dies nützt am meisten. Chinesen sind wirklich sehr freundliche und nette Menschen, man muss sie nur „erlernen“.     

Vertragsabschluss, Anzahlung

Wir haben eine Fabrik, die Einzelheiten sind abgesprochen und wir haben uns kennengelernt. Jetzt wird alles auf Papier gebracht, und nachdem der Vertrag unterzeichnet ist machen Sie die Vorproduktionsanzahlung. Deren Höhe beträgt normalerweise 30%, aber manchmal sind es zum Beispiel 50% (wenn Sie die Produktion von Spezialgeräten auf Bestellung ordern, z.B. Spritzgussformen). Die Anzahlung in Höhe von 50% des Bestellwerts wird für den Fall gefordert, dass Sie die Ware nicht entgegennehmen. Die Fabrik würde einfach in einem solchen Fall mit der Ware nichts machen können (es besteht keine Möglichkeit, dass jemand eine genau identische Bestellung auf dieselbe, speziell angefertigte Ware abgibt, z.B. also auf Spritzgussformen).    

Kontrolle während der Produktion

Weil wir in China Leoben, sind wir während der Produktion der von Ihnen bestellten Waren auf dem Laufenden. In den unterschiedlichen Produktionsphasen schickt uns der Hersteller Proben zu, um zu überprüfen, ob wirklich alles in Ordnung ist. Chinesische Hersteller machen niemals Probleme damit. Sollten die Eigenschaften der Ware es nicht möglich machen, Ihnen eine Probe zuzuschicken, bleiben wir mit der für die Bestellung zuständigen Person in Kontakt und erhalten genaue Fotos oder Filme. Alle unsere Bemerkungen teilen wir dem Kunden mit, wir können auch Proben zuschicken, falls der Charakter des Produkts es zulässt.

Kontrolle nach der Produktion, Kontrolle der Verladung

Nachdem die Produktion abgeschlossen ist erhalten wir nochmals Proben des bereits fertigen Erzeugnisses. Wenn es Ihren Erwartungen entspricht, bezahlen Sie den restlichen Teil der Bestellung (also z.B. 70%, wenn die Anzahlung 30% betragen hat). Besonders wichtig ist die Phase der Verladung, bei der wir nochmals die Qualität überprüfen, wir kontrollieren also, ob die wirklich verschickte Ware genauso gut aussieht und funktioniert, wie die zugeschickten Proben.

Wir überprüfen vor dem Verladen die Ware gemäß der AQL Norm oder zu den mit dem Kunden vereinbarten Bedingungen – wir öffnen z.B. jede fünfte, zehnte oder zwanzigste Verpackung aus dem ganzen Container und überprüfen alles noch einmal. Wir überprüfen auch, ob die Bezeichnungen korrekt sind, was bei der Zollabfertigung im Bestimmungsland sehr wichtig ist. Auf dieser Etappe kennen wir das Produkt schon sehr gut, wir besprechen und vereinbaren aber immer noch alles direkt mit Ihnen – wir führen Videogespräche in der realen Zeit bei den Kontrollen, wir schicken Ihnen Foto- und Filmmaterial zu.

Lieferung

In dieser Phase ist die Ware bereits überprüft, und der Container aus China verplombt. Wir organisieren den Transport mit Unterstützung einer Zollagentur, mit der wir zusammenarbeiten, zu einem See- oder Flughafen, und danach nach Europa oder USA. Zusammen mit der Agentur sorgen wir dafür, dass alle Unterlagen korrekt sind.  

Verzollung der Ware im Bestimmungshafen – Zoll beim Import aus China

Vor Ort in Polen wird die Ware durch unsere polnische Partner-Zollagentur abgefertigt. Der Container aus China kann auch in Deutschland abgefertigt werden (wenn Sie eine Aufschub der Zahlung der Mehrwertsteuer nutzen wollen). Wenn die Ware abgefertigt und für den Transport freigegeben ist, zahlen Sie als Kunde die Provision für unsere Dienstleistung und die vollen Transportkosten aus China nach Europa/USA und vom Hafen zu Ihrem Standort. Die Ware wird direkt zum Lagerhaus des Kunden geliefert. Wenn Sie sehen möchten, wie ein Auftragsbeispiel für den Import aus China schrittweise in graphischer Darstellung aussieht, klicken Sie hier XXX oder gehen Sie zum Lesezeichen „Auftragsbeispiel“ über.